AKTUELLE TERMINE

Der Heimat- und Verkehrsverein e.V. Donsbrüggen veranstaltet für Interessierte in diesem Jahr wieder 2 Filmabende, und zwar am 22.10. und 23.10.2021, im Pfarrheim „Canisiushaus“, Kranenburgerstr. 29 in 47533 Kleve-Donsbrüggen. Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr.

Am Freitag, 22.10.2021, 19.00 Uhr,

Film-Doku „Deutschland 1945“;

Der Zweite Weltkrieg hatte Leid, Not und Elend über die Welt und auch über Deutschland ge-bracht. Durch die Angriffe und Bombardements der Alliierten, die letztlich zur Befreiung Europas und Deutschlands vom Nazi-Regime führten, blieb  von historischen Gebäuden und ehemals glanzvollen Städten blieb nichts übrig, als Schutt und Asche. Die Menschen mussten sich nicht nur von der Diktatur erholen, sondern auch das gesamte Land aus Ruinen wieder aufbauen.

Es war die schlimmste Zeit in der Geschichte des deutschen Volkes: Deutschland in der Stunde null.

Am Samstag, 23.10.2021, 19.00 Uhr;

Film-Doku „Unsere Erde“;

Der Film zeigt Aufnahmen von Wildtieren, die fernab menschlicher Zivilisation leben.

Außerdem beschreibt der Film die Pflanzenwelt der verschiedenen Klimazonen und gibt Informationen zur Geschichte des Lebens auf der Erde, vor allem über die Entstehung und Wirkung der Jahreszeiten auf die  Tier- und Pflanzenwelt. Der Film (Originaltitel: Earth) ist ein Dokumentarfilm der Regisseure Alastair Fothergill und Mark Linfield aus dem Jahr 2007.

Mit Kosten von 30 Mill. Euro ist “Unsere Erde“ einer der aufwändigsten Naturfilme Die Dreharbeiten dauerten vom 10. Oktober 2003 bis zum 16. September 2006. Über 40 Kamerateams speicherten 1000 Stunden Filmmaterial, das an über 4.000 Drehtagen entstand. Die über 200 Drehorte lagen in 26 Ländern der Erde.

Für die Filmabende gilt eine maximale Teilnehmerzahl von 30 Personen. Voranmeldung per E-Mail oder Telefon ist unbedingt erforderlich.

Die vom Land NRW herausgegebenen aktuellen Hygieneschutz-Vorschriften, d.h. konkret Einhaltung der 3G-Regeln, geimpft, genesen oder getestet, sind zu beachten. Die 3G-Regeln werden am Eingang kontrolliert.

Anmeldungen per E-Mail: hvv-donsbrueggen@web.de oder telefonisch unter 02821 18409.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.